Originaltitel: Gomez & Tavarés
Frankreich 2003
Laufzeit: 105 Minuten
Regie: Gilles Paquet-Brenner

Darsteller: Stomy Bugsy (Ball & Chain, Unter dem Himmel der Toskana), Jean Yanne (Der Pakt der Wölfe, Indochine, Asphalte), Titoff (Pretty Things, The Magnet), Elodie Navarre (Liebe mich, wenn du dich traust, Wahnsinnig verliebt)

FSK: frei ab 16 Jahren

Payoff - Die Abrechnung

Max Tavares ist das Gesetz. Cool, arrogant und bestechlich. Dealer, Spieler und local hero. Tavares ist Cop in Marseille. Bisher ging alles gut: Er kassiert, im Gegenzug haben die Gauner ein ruhiges Leben. Jetzt wird alles anders. Sein neuer Partner heißt Gomez, der Unbestechliche. Es ist Feindschaft auf den ersten Blick.

Für eine Vertiefung dieser Gefühle bleibt jedoch wenig Zeit. Das dynamische Duo wird mit einem neuen Fall beauftragt. Der „Buchhalter“ der Mafia wird erhängt gefunden. Dass es kein Selbstmord war, ist klar. Eine heiße Spur führt zu der Stripperin Paulina, der Tochter des Toten. Gomez und Tavares müssen sie finden, bevor die Mafia es tut. Zwischendurch testet Tavares immer mal wieder Gomez – doch der bleibt eisern. Nicht einen Cent akzeptiert er. Oder?

Gomez ist auffällig reich und auffällig gut informiert. Zu gut, wie eine Untersuchungskommission findet. Gomez’ Akte ist dicker als Tavares’.
Tavares soll Gomez überführen, sonst geht’s ihm selbst an den Kragen. Aber Tavares ist kein Verräter. Nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung mit Gomez’ schöner Schwester - bei der Tavares keine besonders gute Figur macht - weiht Tavares seinen Kollegen ein. Jetzt überschlagen sich die Ereignisse:

Die Mafia hat Paulina geschnappt und hält sie auf einer Yacht gefangen. Gomez entdeckt, dass es eine undichte Stelle in ihrem eigenen Kommissariat gibt.
Jetzt heißt es: Gomez und Tavares gegen den Rest der Welt!


Erschienen bei Studiocanal als DVD

Sie finden uns auch auf:

Facebook Youtube Youtube