Szene aus dem Film: Fatale Begierde

Originaltitel: Unlawful Entry
USA 1992
Laufzeit: 117 Minuten Regie: Jonathan Kaplan (Brokedown Palace, Emergency Room, In cold blood)

Darsteller: Kurt Russell (Death Proof, Vanilla Sky, Dark Blue), Ray Liotta (GoodFellas, Smokin’ Aces, Identität),
Madeleine Stowe (Blink, Twelve Monkeys, Der letzte Mohikaner)

FSK: frei ab 16 Jahren

Fatale Begierde

Michael Carr führt mit seiner schönen Frau Karen ein Traumleben – sie bewohnen eine schicke Villa in einem der besten Viertel der Stadt und Michael steht vor dem ganz großen beruflichen Durchbruch. Doch die Sicherheit ist trügerisch: Ein Einbrecher bedroht Karen nachts mit einem Messer und Michael muß hilflos zusehen, wie der Mann entkommt.

Der sympathische Polizist Pete beruhigt die Carrs. Er sorgt dafür, dass eine Alarmanlage eingebaut wird und kümmert sich sogar in seiner Freizeit um Karen, die seit dem traumatischen Erlebnis kaum noch Ruhe findet. Aber Pete ist alles andere als der „neue Freund der Familie“. Er will Karen. Und dazu muß er Michael aus dem Weg schaffen. Wie ernst die Situation ist, wird Michael klar, als Pete nicht einmal davor zurückschreckt, seinen eigenen Partner zu ermorden.

Pete verfolgt einen perfiden Plan: Michaels Kreditkarten werden gesperrt, sein Wagen wird abgeschleppt und er selbst wird verhaftet als bei einer überfallartigen Razzia unter Petes Leitung Kokain in seinen Büro gefunden wird. Natürlich ist Michael unschuldig.

Jetzt ist Karen allein - und Pete kennt das Codewort der Alarmanlage.

Erschienen bei Concorde Home Entertainment als DVD.

Sie finden uns auch auf:

Facebook Youtube Youtube