Szene aus dem Film: Albert Lamorisse: Seine preisgekrönten Klassiker des Kinderfilms

DER ROTE BALLON
Originaltitel: Le ballon rouge (Frankreich 1956)
Regie: Albert Lamorisse
Darsteller: Pascal Lamorisse, Sabine Lamorisse, Georges Sellier
FSK: 6

DER WEISSE HENGST
Originaltitel: Crin blanc: Le cheval sauvage (Dänemark / Frankreich 1954)
Regie: Albert Lamorisse
Darsteller: Alain Emery, Laurent Roche
FSK: 6

Albert Lamorisse: Seine preisgekrönten Klassiker des Kinderfilms

Albert Lamorisse: Seine preisgekrönten Klassiker des Kinderfilms

Der rote Ballon

Pascal, ein kleiner Junge in Paris, findet eines Morgens auf den Treppen von Montmartre einen großen roten Luftballon, der an einem Laternenpfahl festgebunden ist. Pascal nimmt ihn mit nach Hause und von nun an weicht der Ballon nicht mehr von seiner Seite, wartet sogar auf ihn vor der Schule oder vor der Kirche. Das höchst eigenwillige Verhalten des Ballons bringt Pascal in viele heikle Situationen; andererseits ist er auch froh, einen so treuen Spielgefährten gefunden zu haben. Allerdings weckt das auch den Neid der anderen Jungen in der Nachbarschaft.Als eines Tages der rote Ballon von einer Steinschleuder getroffen wird, reißen sich plötzlich alle Luftballons der Stadt von ihren Besitzern los, fliegen zu dem Jungen und tragen ihn über die Dächer von Paris hinweg in den blauen Himmel.

Der weisse Hengst

Frei und ungebunden lebt der Hengst Crin Blanc mit seiner Herde wilder Pferde in der weiten Landschaft der Camargue. Nichts und niemand kann ihn bändigen, und alle Versuche, ihn einzufangen, zu zähmen und ihm seiner Freiheit zu berauben, scheitern. Doch schließlich ist es ein einfacher kleiner Junge, dem es gelingt, das Vertrauen des Wilden mit der weißen Mähne zu gewinnen.

"Ein vielfach preisgekröntes Juwel des Kinderfilms, das bis heute nichts von seinem Zauber verloren hat." (Lexikon des internationalen Films) - Der rote Ballon.
"Eines der großen Filmgedichte des Nachkriegskinos." (film-dienst Nr. 5385) - Der rote Ballon.
"Tempo, Wildheit und eine starke poetische Qualität mit atemberaubenden Einstellungen." (New York Times) - Der weiße Hengst.


Erschienen bei Atlas Film Home Entertainment als DVD und VOD
in neuen restaurierten HD-Fassungen.

Sie finden uns auch auf:

Facebook Youtube